Ballonfahrt im Winter mit Brockenblick
MENÜ

News im Detail

Der Corona-Virus hält uns bis auf weiteres am Boden

Ballonfahrten sind Corona bedingt weiterhin untersagt. Längere Wartezeiten sind wahrscheinlich.

Leider ist nach wie vor unklar, wann wir mit unseren Ballonfahrten wieder beginnen können.
Wir können aktuell nicht mehr sicherstellen, neue Anmeldungen noch in diesem Jahr zu berücksichtigen, da die bisherigen Anmeldungen von diesem und auch vom letzten Jahr bevorzugt werden.

Die Corona Sachlage ist folgendermaßen:
Ballonfahrten gehören nach der Niedersächsischen Corona Verordnung zu den Freizeitaktivitäten
und sind paradoxer Weise mit dem Betrieb von Seilbahnen gleichgestellt. (In Niedersachsen gibt es 3 Seilbahnen aber ca. 200 Ballone)

Auszug aus der Corona Verordnung:
§ 10
Betriebsverbote sowie Betriebs- und Dienstleistungsbeschränkungen
(1) 1Für den Publikumsverkehr und Besuche sind geschlossen

.....
5. Kinos, Freizeitparks, Angebote von Freizeitaktivitäten sowohl innerhalb als auch
außerhalb von Gebäuden wie Indoor-Spielplätze, Kletterhallen, Klettergärten,
Kletterparks, Spielparks, Abenteuerspielplätze, Minigolfanlagen und
ähnliche Einrichtungen sowie Seilbahnen,

.....

Das Verbot ist unabhängig von der Personenzahl und gilt auch, wenn die Mitreisenden in nur einem oder zwei Haushalten wohnen.
Wir müssen uns gedulden und auf die versprochene schnelle Impfung hoffen.
Die im Frühjahr steigenden Temperaturen werden die Inzidenz-Zahlen nach unten drücken. Wir freuen uns darauf endlich wieder fahren zu dürfen.
<< zurück
Donnerstag, 11.03.2021   07:06 Uhr


Ballonteam Perspektive  |  0 51 56 / 71 79